Schwangerschaft

Schwangerschaft

Der SkF begleitet, berät und hilft Frauen und jungen Mädchen in Notsituationen.

Briefmarkenserie

Briefmarkenserie

Neue Briefmarkenserie "Kirchen im Bistum Fulda".

Dokumentation

Dokumentation

Nachschauen, Weiterdenken:

Dekanatstage - Dokumentation.

Jugend

Jugend

Jugend im Bistum Fulda - mehr aktuelle Infos für Jugendliche.

Pfarreifinder

Pfarreifinder

Mit Detailkarte und genauem Anfahrtsrouting zur gesuchten Pfarrei.

Interessante Orte

Stellenangebote

www.katholisch.de
www.dbk.de
www.katholisch-werden.de
Virtueller Rundgang durch den Dom
Kartendarstellung: Dekanate und Pastoralverbünde
Kartendarstellung: Dekanate und Pastoralverbünde

Bistum Fulda - Karte

 

Priesterrat

Der Priesterrat im Bistum Fulda

Der Priesterrat ist laut Satzung Repräsentant des Presbyteriums der Diözese und gleichsam der Senat des Bischofs mit dem Auftrag, diesen in der Leitung der Diözese zu unterstützen. Der Priesterrat ist ein beratendes Gremium und befasst sich in seinen Sitzungen (in der Regel 3x pro Jahr) mit den Erfordernissen der Seelsorge und den Anliegen der Diözese.

Er besteht aus geborenen Mitgliedern (Weihbischof, Generalvikar, Leiter des Seelsorgeamtes und dem Personalreferent) und gewählten Mitgliedern aus den Dekanaten (sechs Pfarrer, zwei Kapläne, zwei Priester aus dem Bereich Schule/Sonderseelsorge, zwei Priestern aus den Ordensinstituten, einem Professor des Theologischen Fakultät, einem der Ausländerseelsorger und einem Priester im Ruhestand.) Hinzukommen als nicht stimmberechtigte Mitglieder der Regens des Priesterseminars und die Mitglieder des Geistlichen Rates. Weitere Mitglieder können vom Bischof berufen werden.

Den Vorsitz auf den Sitzungen führt der Diözesanbischof; der Priesterrat wählt für die Amtsperiode von fünf Jahren einen Sprecher und einen Stellvertreter, die die laufenden Geschäfte führen. Dies sind derzeit Pfr. Jan Kremer, Petersberg (Vorsitzender und Sprecher) und Pfr. Sebastian Blümel, Großenlüder (Stellvertreter).

 

Kontakt:

Geschäftsstelle des Priesterrates
Paulustor 5
36037 Fulda
Tel.: 0661/87-294
Fax: 0661/87-424
E-Mail: Seelsorge@bistum-fulda.de


 

Monat der Weltmission


missio startete am ersten Oktoberwochenende im Bistum Fulda den Monat der Weltmission mit Gästen aus dem Beispielland Pakistan sowie einem festlichen Rahmenprogramm. Wir dokumentieren diese drei Tage im nachfolgenden Film.

Kirchliche Finanzen

Kirchliche Finanzen

Neuer Flyer (Download): Finanz- und Leistungsübersicht Bistum Fulda 2014.

Kirchensteuer auf Abgeltungssteuer

Syrienflüchtlinge:


Deutsch lernen für ein neues Leben.

www.caritas-international.de
www.2017gemeinsam.de
Neues Gotteslob

Neues Gotteslob

Alle Lieder aus dem Gotteslob zum Anhören im Internet.

Gotteslob

Gotteslob

Alle Informationen zum neuem Gotteslob.

Gottesdienstsuche

Beratung bei sexuellem Missbrauch

Leitlinien, Präventionsordnung

Aktuelle Meldungen

Pontifikalgottesdienste an Allerheiligen und Allerseelen im Fuldaer Dom
Bischof Heinz Josef Algermissen wird am Hochfest Allerheiligen (Samstag, 1. November) um 9 Uhr im Fuldaer Dom ein Pontifikalamt feiern.
ARD-Fernsehgottesdienst mit Weihbischof Diez in Kassel
Der katholische Fuldaer Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez steht am Hochfest Allerheiligen, Samstag, 1. November, um 10 Uhr in der Pfarrkirche St. Maria zu Kassel (Rosenkranzkirche, Kirchweg 71) einem Pontifikalamt vor, das als Fernsehgottesdienst in der ARD übertragen wird.
Kontaktstudium der Theologischen Fakultät im Wintersemester
Unter dem Motto „So nah und doch so fern – Engel“ findet das Kontaktstudium im Wintersemester 2014/2015 an der Theologischen Fakultät Fulda statt.
Ausstellung über Engel der Apokalypse in Seminarbibliothek
Vom 15. Oktober bis 9. Dezember ist in der Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars in Fulda, Domdechanei 4, die Ausstellung „Engel der Apokalypse in der mittelalterlichen Buchmalerei“ zu sehen.
Kirchliche Sendung im Hörfunk
Pfarrer Manuel Neumann (Meerholz-Hailer) wird vom 13. bis17. sowie am 19. Oktober innerhalb der Sendereihe „Übrigens …“ auf hr4 zu hören sein.
 

RSS-Feeds abonnieren

News und Informationen aus dem Bistum - schnell und komfortabel via RSS

 
 
 
 
 
zurück | nach oben | Seite weiterempfehlen | Seite drucken