Schwangerschaft

Schwangerschaft

Der SkF begleitet, berät und hilft Frauen und jungen Mädchen in Notsituationen.

Briefmarkenserie

Briefmarkenserie

Briefmarkenserie "Kirchen im Bistum Fulda".

Dokumentation

Dokumentation

Nachschauen, Weiterdenken:

Dekanatstage - Dokumentation.

Jugend

Jugend

Jugend im Bistum Fulda - mehr aktuelle Infos für Jugendliche.

Pfarreifinder

Pfarreifinder

Mit Detailkarte und genauem Anfahrtsrouting zur gesuchten Pfarrei.

Interessante Orte

Stellenangebote

www.katholisch.de
www.dbk.de
www.katholisch-werden.de
Virtueller Rundgang durch den Dom
Kartendarstellung: Dekanate und Pastoralverbünde
Kartendarstellung: Dekanate und Pastoralverbünde

Bistum Fulda - Karte

 

Priesterrat

Der Priesterrat im Bistum Fulda

Der Priesterrat ist laut Satzung Repräsentant des Presbyteriums der Diözese und gleichsam der Senat des Bischofs mit dem Auftrag, diesen in der Leitung der Diözese zu unterstützen. Der Priesterrat ist ein beratendes Gremium und befasst sich in seinen Sitzungen (in der Regel 3x pro Jahr) mit den Erfordernissen der Seelsorge und den Anliegen der Diözese.

Er besteht aus geborenen Mitgliedern (Weihbischof, Generalvikar, Leiter des Seelsorgeamtes und dem Personalreferent) und gewählten Mitgliedern aus den Dekanaten (sechs Pfarrer, zwei Kapläne, zwei Priester aus dem Bereich Schule/Sonderseelsorge, zwei Priestern aus den Ordensinstituten, einem Professor des Theologischen Fakultät, einem der Ausländerseelsorger und einem Priester im Ruhestand.) Hinzukommen als nicht stimmberechtigte Mitglieder der Regens des Priesterseminars und die Mitglieder des Geistlichen Rates. Weitere Mitglieder können vom Bischof berufen werden.

Den Vorsitz auf den Sitzungen führt der Diözesanbischof; der Priesterrat wählt für die Amtsperiode von fünf Jahren einen Sprecher und einen Stellvertreter, die die laufenden Geschäfte führen. Dies sind derzeit Pfr. Jan Kremer, Petersberg (Vorsitzender und Sprecher) und Pfr. Sebastian Blümel, Großenlüder (Stellvertreter).

 

Kontakt:

Geschäftsstelle des Priesterrates
Paulustor 5
36037 Fulda
Tel.: 0661/87-294
Fax: 0661/87-424
E-Mail: Seelsorge@bistum-fulda.de


 

25. Jahre Mauerfall


Seit 25 Jahren sind Raimund Jakob und Josef Gombert beste Freunde. Die bewegende Geschichte ihrer Freundschaft beginnt am Grenzzaun, der die DDR von Westdeutschland trennte und mit einer mutigen Kontaktaufnahme von Ost nach West.

Kirchliche Finanzen

Kirchliche Finanzen

Neuer Flyer (Download): Finanz- und Leistungsübersicht Bistum Fulda 2014.

Kirchensteuer auf Abgeltungssteuer

www.caritas-international.de
Neues Gotteslob

Neues Gotteslob

Alle Lieder aus dem Gotteslob zum Anhören im Internet.

Gotteslob

Gotteslob

Alle Informationen zum neuem Gotteslob.

Gottesdienstsuche

Beratung bei sexuellem Missbrauch

Leitlinien, Präventionsordnung

Aktuelle Meldungen

Kirchenmusik am 1. Advent
Das Pontifikalamt am ersten Adventssonntag, 30. November, um 10 Uhr im Fuldaer Dom, dem Bischof Heinz Josef Algermissen vorsteht, wird der Jugendkathedralchor Fulda musikalisch mitgestalten.
„Zuspruch“ in hr2-kultur
Den „Zuspruch“ im zweiten Programm des Hessischen Rundfunks (hr2-kultur) wird in der Woche vom 1. bis 6. Dezember Dr. Klaus Dorn (Marburg) übernehmen.
Kurzexerzitien – Weihnachten entgegen
Vom 12. bis 14. Dezember finden im „Sonnenhof“, Krähhanstr. 8, in Kassel vorweihnachtliche Kurzexerzitien mit Sr. Dominika Krönung von den Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul statt.
Orgelmatinee im Dom
In einer Orgelmatinee am Samstag, 29. November, um 12.05 Uhr im Fuldaer Dom wird Alfred Müller-Kranich aus Trier Orgelmusik von S. Karg-Elert („Wachet auf“, „Mit Ernst, o Menschenkinder“ und „Macht hoch die Tür“) sowie eigene Improvisationen zu „Macht hoch die Tür“ und „Jauchzet, ihr Himmel“ vorstellen.
Prälat Mönninger 95 Jahre
Domkapitular i. R. Prälat Josef Mönninger (Fulda) vollendet am 2. Dezember sein 95. Lebensjahr. Der frühere Leiter des Seelsorgeamtes der Diözese Fulda und langjährige Vorsitzende des Diözesan-Caritasverbandes hat sich insbesondere um die Gemeindekatechese und die Förderung der Laien im Pastoralen Dienst verdient gemacht. Im Juli konnte der Jubilar das seltene 65-jährige Priesterjubiläum begehen.
 

RSS-Feeds abonnieren

News und Informationen aus dem Bistum - schnell und komfortabel via RSS

 
 
 
 
 
zurück | nach oben | Seite weiterempfehlen | Seite drucken