Bistum Fulda

„Dem Leben Seele geben“

Evangelische und katholische Christen in der Region Fulda laden im Gedenkjahr der Reformation gemeinsam zu Glaubenskursen ein

Fulda. Zum Start des offiziellen Gedenkjahres anlässlich des Reformationsjubiläums besinnen sich die Kirchen nicht nur der geschichtlichen Ereignisse, sondern auch der aktuellen Aufgaben, die es zu meistern gilt: Wie komme ich mit Menschen von heute in angemessener Form über die Fragen des Lebens und des Glaubens ins Gespräch. Wer bin ich? Woher komme ich? Wohin gehe ich? Der christliche Glaube hat gute Antworten auf diese Fragen. Unter allen kulturellen und traditionellen Erscheinungsformen der Kirche liegen diese Antworten, die sehr persönlich sind. Antworten, die Sinn spenden und für viele wieder Leben ins Leben bringen: Dem Leben Seele geben!


Katholische und evangelische Christen in der Region Fulda bieten deshalb gemeinsam Gesprächs- und Informationskurse zu Glaubensfragen an, um Menschen von heute wieder neu oder erstmals Zugang zu diesen Antworten zu ermöglichen. Ohne Druck und in aller Freiheit wird Raum gegeben für Begegnungen, Erfahrungen und Gespräche: Reisen in das Land des Glaubens.  


Die Kurse finden ab November 2016 bis Juni 2017 statt, u.a. in Fulda Mitte, in der Kreuzkirche-Fulda, am Aschenberg, in Flieden, in Neuhof und ein besonderes Projekt richtet sich an junge Menschen, die sich in der ´Gaststätte Löwe´ treffen. Auf die verschiedenen Angebote weist www.demlebenseelegeben.de .


Eingeladen sind alle interessierten Menschen aus der Region mit und ohne Religionszugehörigkeit. 

Träger sind der evangelische Kirchenkreis Fulda (Dekan Bengt Seeberg, 0661/8388324) und die katholischen Dekanate Fulda (Dechant Stefan Buß, 0661/296987-12) und Neuhof-Großenlüder (Dechant Thomas Maleja, 06655/1510). Unterstützt wird das Projekt durch die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (Pfr. Armin Beck, gemeinde@ekkw.de) und das Bistum Fulda (Thomas.Bretz@Bistum-Fulda.de)


„Die konstruktive Verbundenheit und eine wohlwollende, geschwisterliche und geistliche Atmosphäre mit interessierten Mitarbeitern aus verschiedenen evangelischen und katholischen Gemeinden in der Region, hat mich bei unserer Auslotung und Vorbereitung dieses Projekts sehr gefreut und tief berührt.“, so Thomas Bretz, Referent für Neuevangelisierung im Bischöflichen Generalvikariat und Mitinitiator der Aktion.

(Foto: Rainer Sturm, pixelio.de)

 

01.11.2016


Bischöfliche Pressestelle
36001 Fulda / Postfach 11 53
Telefon: 0661 / 87-299 / Telefax: 87-568
Redaktion: Christof Ohnesorge

 
  •  
    Das Heilige Jahr der Barmherzigkeit

    Heiliges Jahr der Barmherzigkeit

    Vom 8. Dezember 2015 bis zum 20. November 2016.

     

    Schwangerschaft

    Der SkF hilft Frauen und jungen Mädchen in Notsituationen.

     

    Jugend

    Jugend im Bistum Fulda - aktuelle Infos.

     

    Hoher Dom zu Fulda

    Virtueller Rundgang durch den Fuldaer Dom.

     

    So geht katholisch

    Ein "Kirchenführer" der besonderen Art.

     
  •  

    Keine neue Kirchensteuer

    Informationen zur Kirchensteuer auf Abgeltungssteuer.

     

    Bistumshaushalt 2015

    Der Haushalt des Bistums Fulda: Zahlen und Fakten.

     

    Kirchliche Finanzen

    Flyer (Download): Finanz- und Leistungsübersicht.

     

    Neues Gotteslob

    Alle Lieder aus dem Gotteslob zum Anhören im Internet.

     

    Gotteslob

    Alle Informationen zum neuem Gotteslob.

     
  •  

    Internet für Pfarrgemeinden

    Online-Angebote für Pfarrgemeinden im Bistum Fulda.

     

    Dokumentation

    Nachschauen, Weiterdenken:
    Dekanatstage - Dokumentation.

     

    katholisch.de

    Katholische Kirche in Deutschland: www.katholisch.de.

     

    Mach dich auf!

    katholisch-werden.de


     

    Bischofskonferenz

    Deutsche Bischofskonferenz:
    www.dbk.de.


     
  •  

    Bischofskonferenz

    www.2017gemeinsam.de.



     


Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda

Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

 

Bischöfliche Pressestelle


Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda

Telefon: 0661 / 87-299

Telefax: 87-568


 

Stellenangebote


Aktuelle Stellenangebote aus dem Bistum Fulda. 

Wir veröffentlichen auch punktuell Stellenausschreibungen aus angrenzenden Bistümern.  



 

RSS-Feeds abonnieren


News und Informationen aus dem Bistum - schnell und komfortabel via RSS.

 
YouTube Bistum Fulda

Bistum Fulda Youtube Kanal


Aktuelle Videobeiträge aus Youtube / Bistum Fulda.