Bistum Fulda
Firmtermine im Herbst 2018

Firmtermine im Herbst 2018

Fulda/Hanau/Kassel/Marburg (bpf). Diözesanadministrator Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez spendet das Firmsakrament am 28. Oktober in St. Katharina Stadtallendorf , am 10. November in der Pfarrei St. Marien Windecken , am 18. November in der Pfarrei Erlöser der Welt in Bruchköbel , am 24. November in der Pfarrei St. Familia Bruchköbel und am 25. November in der Pfarrei St. Maria Hilfe der Christen in Niederdorfelden mit Schöneck.


Bischof emeritus Heinz Josef Algermissen firmt am 10. November um 10 Uhr in der Pfarrei Mariae Namen in Hanau mit Hl. Geist und St. Josef und um 16 Uhr in der Pfarrei St. Elisabeth Hanau, am 17. November um 10 Uhr in der Pfarrei St. Franziskus Xaver in Eiterfeld-Arzell und um 17 Uhr in der Pfarrei St. Johannes d. T. u. St. Cäcilia in Rasdorf . Des Weiteren firmt der Bischof am 18. November um 10 Uhr in der Pfarrei St. Georg in Eiterfeld , am 24. November um 17 Uhr in der Pfarrei St. Peter u. Paul in Eichenzell und am 25. November um 10 Uhr in der Pfarrei St. Goar in Flieden mit Rückers und Magdlos.


Der Ständige Vertreter des Diözesanadministrators, Domkapitular Prof. Dr. Gerhard Stanke, ist am 18. November in St. Elisabeth in Fulda-Lehnerz , am 24. November in St. Paulus Fulda mit Petersberg, am 25. November in der Stadtpfarrkirche Fulda mit St. Elisabeth (Gallasiniring), am 1. Dezember in St. Aeigidius in Petersberg-Marbach und am 2. Dezember in St. Michael in Neuhof mit Rommerz.


Domdechant Prof. Dr. Werner Kathrein wird das Firmsakrament am 20. Oktober in St. Markus Haimbach spenden. Am 26. Oktober firmt er in St. Simplicius, Faustinus und Beatrix Hainzell  , am 27. Oktober in St. Peter u. Paul Hosenfeld und am 28. Oktober in St. Antonius d. Einsiedler in Müs . Weitere Firmtermine des Domdechanten sind am 3. November in St. Wendelin in Freigericht-Neuses, am 4. November in St. Markus Altenmittlau um 10 Uhr und St. Anna Somborn um 16 Uhr , am 10. November um 9.30 Uhr in St. Laurentius in Bimbach und um 17 Uhr in St. Vitus Bad Salzschlirf sowie am 11. November in St. Georg Großenlüder

 

Offizial Prof. Dr. Lothar Wächter spendet das Sakrament der Firmung am 18. November in der Pfarrei St. Katharina Mart. in Gläserzell und am 25. November in St. Lukas in Fulda Aschenberg. 

 

Msgr. Prof. Dr. Cornelius Roth erteilt die Firmung am 11. November in der Pfarrei St. Bonifatius in Fulda-Horas .


Am 29. September erteilt Domkapitular Christof Steinert die Firmung in der Pfarrei Hll. Dreifalgigkeit in Pilgerzell . Sodann firmt er am 28. Oktober in der Pfarrei Mariae Himmelfahrt in Frankenberg mit Haina/Kloster, Industriehof, Vöhl und Wetter. Des Weiteren spendet Domkapitular Steinert das Firmsakrament am 3. November in St. Maria Sontra , am 4. November in der Pfarrei St. Elisabeth in Eschwege mit Wanfried, am 11. November in St. Joseph Großentaft , am 17. November um 10.30 Uhr in Christkönig Gründau und um 17 Uhr in St. Johannes Ap. in Altenhaßlau , am 18. November in Maria Königin Meerholz-Hailer , am 24. November in St. Laurentius in Ufhausen , am 25. November um 9 Uhr in St. Wendelin in Höchst und um 14 Uhr in St. Peter in Gelnhausen

 

Ehrendomkapitular Monsignore Prof. Dr. Christoph G. Müller firmt am 3. November in der Pfarrei St. Theresia v. Kinde Jesu in Bischofsheim , am 10. November in Hl. Kreuz Frankfurt/Bergen-Enkheim , am 11. November in St. Edith Stein Dörnigheim und am 17. November in St. Maria vom Berge Karmel Schwarzbach . Weitere Firmtermine von Prof. Müller sind am 18. November in der Pfarrei St. Margareta in Margretenhaun , am 24. November in St. Georg Hofbieber , am 25. November in St. Antonius d. Einsiedler in Dipperz mit Elters und Kleinsassen, am 1. Dezember in St. Michael Oberrodenbach sowie am 2. Dezember um 10 Uhr in Maria Königin Langenselbold und um 15.30 Uhr in Christkönig Erlensee .

25.09.2018


Bischöfliche Pressestelle
36001 Fulda / Postfach 11 53
Telefon: 0661 / 87-299 / Telefax: 87-568
Redaktion: Christof Ohnesorge

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda