Gemeinde Aktuell


Gottesdienstzeiten

Der sonntäglich Gottesdienst findet um 10:30 statt. 


Die nächsten Temine


Neue Web-Seite zur Kulturkirche

Veranstaltungen nicht-religiösen Charakters sammeln wir jetzt unter dem Begriff Kulturkirche 


Geht es noch aktueller?

Wem diese Seite zu langsam ist, wer noch aktueller am Puls der Zeit hängen möchte, dem sei die Facebook-, Instagram oder YouTube-Präsenz der Heilig Geist-Gemeinde empfohlen:

   als heiliggeist_vellmar bei Instagram

Es geht noch aktueller! Schaut mal rein.


Pastoralverbundschor

Sangesfreudige Frauen und Männer aus den vier Gemeinden des Pastoralverbundes haben sich zum Pastoralverbundschor zusammengeschlossen. In verschiedenen Gottesdiensten hat dieser Chor bereits Proben seines Könnens geliefert. 


Übungsabende sind in Zweiwochenabständen jeweils mittwochs um 20.00 Uhr. 


Die Leitung des Chores hat Andreas Speer.


Kontakt: Andres Speer

Tel. 05 61 - 82 57 78

Termine des Chors

Keine Einträge vorhanden

geplante aber noch nicht zugesagte Termine des Chors

 

Der Pastoralverbundschor in Aktion

Der Pastoralverbundschor war am 1. Advent in Immenhausen und an Totensonntag in Vellmar aktiv. Zu sehen rechts, zu hören nur bei persönlicher Anwesenheit.

 

10 Jahre Pastoralverbundschor

Der Pastoralverbundschor feiert sein 10-jähriges Bestehen am 09. Oktober 2016 durch die musikalische Begleitung im Gottesdienstes und anschließenden Vortrag "nicht-kirchliche Lieder" im Rahmen eines Brunches. 


Als Gesangesbrüder oder -schwester oder auch als Zuhörer heißen die Sänger und Sängerinnen des PVC alle willkommen. Für das leibliche Wohl wird auch gesorgt.

 

PASTORALVERBUNDSCHOR: EIN JUBILÄUM
Der Pastoralverbundschor (kurz: PVC-Chor) besteht seit zehn Jahren


„Gesucht sind Interessierte – nicht nur aus den Gemeinden unseres Pastoralverbundes – die Spaß am Singen haben.“ Mit diesem Satz hatten Chorleiter Andreas Speer und Initiatorin Martina Schürholz im September 2006 ins kath. Gemeindezentrum Vellmar eingeladen – und der Einladung wurde zahlreich gefolgt.


Viele Frauen und einige (wenige) Männer kamen: die einen mit Chorerfahrung, andere ohne, manche - die Noten lesen oder ein Instrument spielen konnten - und andere - die vielleicht in der Schule schon mal etwas von Tonleitern und Harmonien gehört hatten. Wir waren und sind in diesem Chor eine bunte Mischung von Menschen mit unterschiedlicher musikalischer Bildung und einer Vielfalt an musikalischem Geschmack. Unsere individuelle Familien- und Lebenssituation, unsere persönlichen Erfahrungen sowie die eigene Haltung zum Glauben, zu Gott und die Nähe oder Distanz zur Kirchengemeinde unterschied und unterscheidet uns sicherlich sehr voneinander. Uns alle verbindet aber die Freude am Singen!


Und so probten wir anfangs alle zwei Wochen in den Kirchen bzw. Gemeindezentren unseres gesamten Pastoralverbundes. Jetzt proben wir 14-tägig (am 1. und 3. Mittwoch des Monats) von 20:00 bis 21:30 Uhr im Gemeindezentrum Heilig Geist in Vellmar, Brüder-Grimm-Straße 9.


Auch wenn wir inzwischen „unsere Chorheimat“ in Vellmar gefunden haben, so fühlen wir uns dem Pastoralverbund St. Edith Stein – Reinhardswald zugehörig, der unsere Chorarbeit finanziell und organisatorisch auch unterstützt. An dieser Stelle vielen Dank dafür! Wir freuen uns auf unserer Art dazu beizutragen, Gemeinde mitzugestalten, Gemeinde zu bauen und gemeinsam zu glauben.


Als Chor sind wir in den letzten zehn Jahren zusammengewachsen, manche von uns sind seit der ersten Chorprobe dabei, andere über die Jahre dazu gekommen (manche auch in die Jahre gekommen). Wir haben als Chor einige Chorauftritte bei Gottesdiensten, Karnevalsfeiern, Pfarrfesten oder persönlichen Dankmessen mitgestaltet. Im Laufe der Zeit wurde unser Repertoire an Liedern immer vielfältiger und umfangreicher: Neues geistliches Liedgut, Taizé-Gesänge, Gospels, weltliche Songs …


An dieser Stelle möchten wir ALLE ganz herzlich zu unserem Jubiläums-Gottesdienst im Rahmen des Familiengottesdienstes am Sonntag, den 9. Oktober 2016 um 10:30 Uhr in die Heilig Geist-Kirche in Vellmar einladen. Im Anschluss nach dem Gottesdienst werden wir noch ein paar musikalische Gesänge zum Besten geben. Wir freuen uns auf IHR KOMMEN!


Und danach starten wir in die nächsten zehn Jahre, freuen uns immer wieder über neue Sängerinnen und Sänger und singen weiterhin gemeinsam:

Gott zur Ehre - uns zur Freude.


Irmgard Radke

Chorfreizeit des Pastoralverbundschor


Der Pastoralverbundschor mit Chorleiter Andreas Speer (3. Reihe von links) in der evang. Tagungsstätte Assa von Kram Haus in Homberg-Hülsa. Eine musikalische Kostprobe der Probenarbeit gibt es z.B. beim Jahrestreffen der fünf Verbundsgemeinden am 18. Juli in Knickhagen.