Gemeinde Aktuell


Gottesdienstzeiten

Der sonntäglich Gottesdienst findet um 10:30 statt. 


Die nächsten Temine


Neue Web-Seite zur Kulturkirche

Veranstaltungen nicht-religiösen Charakters sammeln wir jetzt unter dem Begriff Kulturkirche 


Geht es noch aktueller?

Wem diese Seite zu langsam ist, wer noch aktueller am Puls der Zeit hängen möchte, dem sei die Facebook-, Instagram oder YouTube-Präsenz der Heilig Geist-Gemeinde empfohlen:

   als heiliggeist_vellmar bei Instagram

Es geht noch aktueller! Schaut mal rein.


Kirchenchor

Dienstags, 20.00 Uhr - 21.30 Uhr 

Ansprechpartner: Bernhard Grobecker, 

Tel. 05 61 - 82 49 89


Chorleiter: Andreas Speer

Tel. 05 61 - 82 57 78

Die nächsten Termine:

 

Chorfahrt nach Weimar

 


Nachstehend ein Bericht von Bernhard Grobecker über die diesjährige Chorfahrt, die am 16.07.2016 nach Weimar führte. 

Um 7.30 Uhr starteten wir in Richtung Weimar. Nach einem rustikalen Frühstück bei Creutzburg erreichten wir um 11.00 Uhr die Heimatstadt von Goethe und Schiller. Auf dem zweistündigen Stadtrundgang in zwei Gruppen lernten wir vieles dieser schönen Stadt kennen. Manch einer der Teilnehmerinnen und Teilnehmer wird wohl nicht das letzte Mal in Weimar gewesen sein. 

Nach einem leckeren Mittagessen in einem historischen Gasthaus ging es dann weiter nach Arnstadt. In der Bachkirche konnten wir einige Chorstücke vortragen. Über Holzhausen und einem Besuch im Bratwurstmuseum fuhren wir dann wieder zurück in Richtung Vellmar, wo wir gegen 20.15 Uhr ankamen. 

 

 

Andreas Speer 25 Jahre Chorleiter

Seit 25 Jahres leitet Andreas Speer den Kirchenchor der Heilig Geist-Gemeinde. Im Gottesdienst am Pfingstsonntag, 24.05.2015, wurde dieses Jubiläum unter Mitwirkung seines Chores gefeiert. 

Bernhard Grobecker als Vorsitzender des Kirchenchores und Franz Disse in Namen der Gemeinde würdigten diese Arbeit und dankten Andreas Speer für sein unermüdliches Engagement. 

Wie Bernhard Grobecker ausführte, erwähnte Regionalkantor Paul Friesenhagen, der den Kirchenchor übergangsweise leitete, dass ein junger Mann seine Chorleiterprüfung abgelegt habe und dass er bereit wäre, den Kirchenchor der Heilig Geist-Gemeinde zu betreuen. Dieser junge Mann war Andreas Speer. Als geschätzter und gern gehörter Organist war er in der Vellmarer katholischen Kirchengemeinde kein Unbekannter mehr.

Durch seine ruhige und freundliche, aber auch konsequente Art erwarb sich Andreas rasch die Achtung und die Sympathie der Chormitglieder. Er wurde nie laut oder gar aggressiv, sondern geduldig, lustig und manchmal auch ironisch führte er den Chor in die richtige Richtung. 

Die 25 Jahre mit Andreas Speer brachten neben zahllosen Chorproben auch viele Auftritte. Erwähnt wurden die musikalische Gestaltung von Gottesdiensten, die Mitwirkung an Chor- und Orchesterkonzerten im Rahmen des Vellmarer Heimatfestes, Auftritte bei Karnevalsveranstaltungen und der Chorgesang bei den Gedenkstunden am Volkstrauertag.Ein besonderes Ereignis aus neuerer Zeit war eine Messe mit neuer geistlicher Musik und Kompositionen von Andreas Speer. Die Freude der Sängerinnen und Sänger bei diesen Auftritten spürten die Zuhörer. Dies gelingt nur durch eine fachliche, menschliche und konsequente Arbeit des Chorleiters.

Nicht nur der Kirchenchor der Heilig Geist-Gemeinde, auch der von ihm ins Leben gerufene Pastoralverbundschor wird von Andreas Speer in gleicher Weise betreut. Und schließlich soll auch sein Kinder- und Jugendchor nicht unerwähnt bleiben. Die mit diesem Chor erfolgten Aufführungen von Musicals sind in lebhafter Erinnerung geblieben.   

Vor allem der Kirchenchor, aber auch die gesamte Heilig Geist-Gemeinde sind Andreas Speer zu einem besonderen Dank verpflichtet. Diesem schloss sich auch Bischof Algermissen mit einer in seinem Auftrag überreichten Ehrenurkunde an. 

Aufnahmen: Christel und Ludwig Kalb

 

Jahreshauptversammlung des Kirchenchores

 

Kirchenchor - Ausflug nach Hameln

 

Der Kirchenchor stellt sich vor

Auf Initiative des damaligen Gemeindepfarrers Josef Pimper wurde 1979 mit dem Chorleiter Winfried Budenz der Kirchenchor neu gegründet. In den 1950er Jahren gab es unter der Leitung von Anton Schenk in der Vellmarer Heilig Geist-Gemeinde bereits einen Kirchenchor. Seit der Neugründung im Jahr 1979 treffen sich jeden Dienstagabend 25-30 Frauen und Männer im Gemeindezentrum zur Chorprobe. Neben der geistlichen Chormusik für die Gottesdienste wird auch das weltliche Liedgut gepflegt.


Außer der musikalischen Gestaltung von Gottesdiensten an Sonn- und Feiertagen in unserer Gemeinde ist der Chor auch in die ökumenischen Gottesdienste in Vellmar und in den pastoralen Verbund mit den Nachbargemeinden eingebunden. Fester Bestandteil der Choraktivitäten ist das Chorkonzert im Rahmen des Vellmarer Heimatfestes.