Inhaltssuche

Suchen Sie z.B. nach Artikeln, Beiträgen usw.

Personen- und Kontaktsuche

Bistum Fulda
Bistum Fulda

Bischöflicher Hilfsfonds „Mütter in Not“

Starke Hilfe für Familien und Alleinerziehende

Der Bischöfliche Hilfsfonds „Mütter in Not“ der Diözese Fulda unterstützt Schwangere, Alleinerziehende, Paare und Familien mit Kindern bis zu drei Jahren in besonderen Not-, Konflikt- oder auch Armutssituationen. Schnell und unbürokratisch, auch dort, wo Hilfe aus anderer Hand nicht greift oder einfach zu schwerfällig ist. Er engagiert sich für die Zukunft von Kindern und Familien, die in unmittelbarer Umgebung direkt Hilfe benötigen.


Die Hilfeleistungen erfolgen immer für ganz konkrete Fälle. Zum Beispiel für Lebensmittel, Stromnachzahlungen, Erstausstattungen, für Zuschüsse zur Anschaffung von Waschmaschinen, Kühlschränken, Kinderbetten, aber auch für die Übernahme von Fahrtkosten, um etwa ein schwerkrankes Kind in einer Klinik besuchen zu können, für Zuschüsse entstehenden Kosten aufgrund einer Trennung nach häuslicher Gewalt oder für Zuschüsse zu Beerdigungskosten für ein tot zur Welt gebrachtes Kind.

 

Für Lebens- und Zukunftschancen von Kindern

Mittel aus dem Hilfsfonds “Mütter in Not“ müssen über die Beratungsstellen des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) beantragt werden, wobei Beratung und Förderung unabhängig von Konfession/Religion, Nationalität oder Familienstand erfolgen.


In individuellen Gesprächen machen sich die Beraterinnen ein Bild von der jeweiligen, persönlichen Situation und lassen sich Dokumente zu deren sozialer Lage zeigen, um dann konkrete Hilfsmöglichkeiten zu vereinbaren. Anträge können für die Zeit bis zum dritten Geburtstag des Kindes gestellt werden.

 

Spendenkonto

Bischöflicher Hilfsfonds „Mütter in Not“


Bischöfliches Generalvikariat Fulda

Sparkasse Fulda

IBAN
DE15530501800000002266


BIC
HELADEF1FDS






 
Bistum Fulda

Kontakt / Beratungsstellen

SkF Kassel, Die Freiheit, 34117 Kassel
Tel: 0561/7004236, e-mail:  info@skf-kassel.de

SkF Fulda, Rittergasse 4, 36037 Fulda
Tel: 0661/839410, e-mail:  info@skf-fulda.de

SkF Bad Soden-Salmünster, Bad Sodener Str. 52,
63628 Bad Soden Salmünster

Tel: 06056/5402, e-mail:  kontakt@skf-bad-soden-salmuenster.de

SkF Hanau, Friedrichstr. 12, 63450 Hanau
Tel: 06181/ 364500, e-mail:  info@skf-hanau.de

 

SkF Marburg, Schulstraße 18, 35037 Marburg
Tel: 06421/14480, e-mail:  info@skf-marburg.de

 
 

Hintergrund

Der Hilfsfonds für Mütter in Not wurde 1972 unter Bischof Adolf Bolte ins Leben gerufen und in der Amtszeit von Erzbischof Johannes Dyba deutlich aufgestockt. In den Jahren darauf konnte durch Spenden aus der gesamten Diözese ein kontinuierlich wachsendes Fondsvolumen ausgewiesen werden.


Im Bistum Fulda finden jedes Jahr Kollekten für den Bischöflichen Hilfsfonds „Mütter in Not“ statt. Wegen der großen Zahl von Hilfesuchenden wird auch regelmäßig um Einzelspenden gebeten. 

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda