Fastenhirtenbrief
Mit Zuversicht auf Gott vertrauen - Fastenhirtenbrief des Bischofs von Fulda für das Jahr 2018.
 Fastenzeit
Impulse aus dem Bistum Fulda: z.B. Veranstaltungen, Exerzitien, Passionsspiele, Besinnungstage, digitale Social-Media Impulse.
 Dem Leben neuen Sinn geben
Am Aschermittwoch hat die Fastenzeit begonnen, mit der sich katholische Christen auf das Fest der Auferstehung Jesu von den Toten (Ostern) vorbereiten.
 Bistum Fulda 2030
Strategische Ziele zur Ausrichtung der Pastoral im Bistum Fulda.
 
 
Fastenhirtenbrief
Mit Zuversicht auf Gott vertrauen - Fastenhirtenbrief des Bischofs von Fulda für das Jahr 2018.
1
Fastenzeit
Impulse aus dem Bistum Fulda: z.B. Veranstaltungen, Exerzitien, Passionsspiele, Besinnungstage, digitale Social-Media Impulse.
2
Dem Leben neuen Sinn geben
Am Aschermittwoch hat die Fastenzeit begonnen, mit der sich katholische Christen auf das Fest der Auferstehung Jesu von den Toten (Ostern) vorbereiten.
3
Bistum Fulda 2030
Strategische Ziele zur Ausrichtung der Pastoral im Bistum Fulda.
4
 
 
„In meinem letzten Hirtenbrief als Bischof von Fulda drängt es mich, Ihnen einige spirituelle Erfahrungen und Worte der Zuversicht auf dem Weg in die Zukunft mitzugeben. In den siebzehn Jahren meines bischöflichen Dienstes haben wir gemeinsam Zeiten der Freude und der Ängste erlebt. Zahlreiche kirchliche und gesellschaftliche Wandlungen bewegen uns, von denen wir heute noch nicht wissen, wohin sie führen.“ Dies schreibt der Fuldaer Bischof Heinz Josef Algermissen in seinem diesjährigen Fastenhirtenbrief an die Gläubigen in den Gemeinden seiner Diözese.
 
Der Fuldaer Bischof Heinz Josef Algermissen hat dem neuernannten Bischof von Würzburg, dem Speyerer Domkapitular und Generalvikar Dr. Franz Jung, zu seiner Ernennung durch Papst Franziskus gratuliert.
 
Auch in diesem Jahr werden Kinder und Jugendliche im Bistum Fulda wieder nach den Gottesdiensten am Palmsonntag bzw. in Form einer Haussammlung gefärbte Ostereier, Palmsträußchen, Bastelarbeiten und sonstige Artikel anbieten.
 
Mahner mit wachem Blick für den Schutz des Lebens: Bistum Fulda beging 75. Geburtstag seines Oberhirten.
 
Bischof Heinz Josef Algermissen, seit 2001 Bischof von Fulda, feiert heute (15. Februar 2018) mit einem Gottesdienst im Hohen Dom zu Fulda seinen 75. Geburtstag. Bei einem Festakt würdigte der stellvertretende Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Dr. Franz-Josef Bode (Osnabrück), seinen Mitbruder als glaubensfest.
 
Gemeinsam ins Gespräch zu kommen, um die Veränderungen in Gesellschaft und Kirche in den Blick zu nehmen und die Umsetzung der Ziele zu vermitteln, das war der Anlass des „Forum Strategische Ziele“ in den Räumen des Bildungsforums Sankt Michael.
 
Von Anfang an haben sich die Christen in der Verpflichtung gesehen, Welt zu gestalten.
 
Am 1. Fastensonntag, 18. Februar, findet wieder eine diözesane Feier der Zulassung zur Taufe mit erwachsenen Katechumenen statt. Bischof Heinz Josef Algermissen wird der Feier um 16 Uhr in der Michaelskirche Fulda vorstehen und die Katechumenen der Diözese feierlich zum Empfang der Sakramente des Christwerdens zulassen.
 
Dankbar und mit großer gegenseitiger Wertschätzung haben Bischof Heinz Josef Algermissen und der Vorstand des Katholikenrates auf die Zusammenarbeit der vergangenen 17 Jahre zurückgeblickt.
Mit Zuversicht auf Gott vertrauen
„In meinem letzten Hirtenbrief als Bischof von Fulda drängt es mich, Ihnen einige spirituelle Erfahrungen und Worte der Zuversicht auf dem Weg in die Zukunft mitzugeben. In den siebzehn Jahren meines bischöflichen Dienstes haben wir gemeinsam Zeiten der Freude und der Ängste erlebt. Zahlreiche kirchliche und gesellschaftliche Wandlungen bewegen uns, von denen wir heute noch nicht wissen, wohin sie führen.“ Dies schreibt der Fuldaer Bischof Heinz Josef Algermissen in seinem diesjährigen Fastenhirtenbrief an die Gläubigen in den Gemeinden seiner Diözese.
1
Bischof Algermissen gratuliert neuem Bischof von Würzburg
Der Fuldaer Bischof Heinz Josef Algermissen hat dem neuernannten Bischof von Würzburg, dem Speyerer Domkapitular und Generalvikar Dr. Franz Jung, zu seiner Ernennung durch Papst Franziskus gratuliert.
2
Ostereieraktion 2018: „Welcome In“ und Jugendliche in Rondonópolis
Auch in diesem Jahr werden Kinder und Jugendliche im Bistum Fulda wieder nach den Gottesdiensten am Palmsonntag bzw. in Form einer Haussammlung gefärbte Ostereier, Palmsträußchen, Bastelarbeiten und sonstige Artikel anbieten.
3
Bistum Fulda beging 75. Geburtstag seines Oberhirten
Mahner mit wachem Blick für den Schutz des Lebens: Bistum Fulda beging 75. Geburtstag seines Oberhirten.
4
Deutsche Bischofskonferenz würdigt Bischof Heinz Josef Algermissen
Bischof Heinz Josef Algermissen, seit 2001 Bischof von Fulda, feiert heute (15. Februar 2018) mit einem Gottesdienst im Hohen Dom zu Fulda seinen 75. Geburtstag. Bei einem Festakt würdigte der stellvertretende Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Dr. Franz-Josef Bode (Osnabrück), seinen Mitbruder als glaubensfest.
5
„Forum Strategische Ziele“ in Kassel
Gemeinsam ins Gespräch zu kommen, um die Veränderungen in Gesellschaft und Kirche in den Blick zu nehmen und die Umsetzung der Ziele zu vermitteln, das war der Anlass des „Forum Strategische Ziele“ in den Räumen des Bildungsforums Sankt Michael.
6
„Christlich und politisch sein?“ – Kasseler Predigten zur Fastenzeit
Von Anfang an haben sich die Christen in der Verpflichtung gesehen, Welt zu gestalten.
7
Feier der Zulassung zur Taufe mit Bischof Algermissen
Am 1. Fastensonntag, 18. Februar, findet wieder eine diözesane Feier der Zulassung zur Taufe mit erwachsenen Katechumenen statt. Bischof Heinz Josef Algermissen wird der Feier um 16 Uhr in der Michaelskirche Fulda vorstehen und die Katechumenen der Diözese feierlich zum Empfang der Sakramente des Christwerdens zulassen.
8
Gottesfrage ist entscheidend
Dankbar und mit großer gegenseitiger Wertschätzung haben Bischof Heinz Josef Algermissen und der Vorstand des Katholikenrates auf die Zusammenarbeit der vergangenen 17 Jahre zurückgeblickt.
9
 
 
Krippendarstellungen – Volkskunst aus aller Welt

Familienpilgerfahrt nach Assisi

Miniwallfahrt nach Rom

 
Berufe der Kirche

Berufe der Kirche

Ehevorbereitung

Ehevorbereitung

Stellenangebote

Stellenangebote

Bonifatiusbote

Bonifatiusbote

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda




Postfach 11 53

36001 Fulda



© Bistum Fulda