Fastenhirtenbrief 2018

Fastenhirtenbrief - Audiodatei


 

Fastenhirtenbrief 2018

Fürbitten

Herr Jesus Christus, in dir wird die Liebe des Vaters zu uns sichtbar. Weil du uns in Menschengestalt nahe bist, rufen wir voll Vertrauen zu dir:


Du bist das Licht der Kirche und der ganzen Welt: Erneuere uns in diesen 40 Tagen durch den Geist der Buße, damit wir neu Zeugnis geben können von deiner Barmherzigkeit und Liebe.

V./A.: Christus, höre uns. Christus, erhöre uns.

 

• Du gehst deiner Kirche als Guter Hirt siegreich voran: Gewähre unserem Papst Franziskus und unserem Bischof Heinz Josef die Fülle deiner Gaben für ihren Dienst, die Schwestern und Brüder im Glauben zu stärken.

• Du hast die Kirche berufen, Werkzeug der Einheit unter den Menschen zu sein: Heile die Wunden der Spaltung und führe alle, die auf deinen Namen getauft sind, in geschwisterlicher Liebe zusammen.

Du rufst zur Wiedergeburt aus der Taufe: Segne die erwachsenen Taufbewerber unserer Diözese auf dem Weg zum Empfang der Sakramente in der österlichen Zeit. Stelle ihnen Menschen zur Seite, die sie im Glauben stützen und begleiten.

Du rufst zur besonderen Nachfolge in deiner Kirche: Schenke der Kirche von Fulda zahlreiche Berufungen zum priesterlichen Dienst.

• Du hast allen, die zu dir gehören, ewiges Leben verheißen: Lohne unseren lieben Verstorbenen alles Gute, das sie uns getan haben, und vollende ihren Pilgerweg im Reich des Lichtes und des Friedens.

 

Jesus Christus, diese Bitten, die wir ausgesprochen, und alles, was wir persönlich auf dem Herzen haben, übergeben wir dir. Höre und erhöre uns, der du mit dem Vater im Heiligen Geist lebst in alle Ewigkeit. Amen.

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda