Bistum Fulda

Informationstag der katholisch-öffentlichen Büchereien im Bistum Fulda

Fulda. Die Fachstelle für kirchliche Büchereiarbeit in der Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars lädt am Samstag, 4. August, zum Diözesantag der katholisch-öffentlichen Büchereien ein. Die Veranstaltung findet im Bonifatiushaus statt. 


Den Auftakt bildet eine feierliche Andacht in der Hauskapelle mit Domkapitular Prälat Christof Steinert. Rund 300 ehrenamtliche Mitarbeiter engagieren sich in den 53 Büchereien des Bistums Fulda. An diesem Tag haben ehrenamtliche Büchereimitarbeiter und alle, die es werden möchten, die Möglichkeit, interessante Veranstaltungen mit fachspezifischen Inhalten rund um das Thema „Bücherei“ zu besuchen und den kollegialen Austausch zu pflegen. Die gut sortierte Buchausstellung der ekz in Kooperation mit dem Borromäusverein informiert über die Neuerscheinungen und lädt zum Verweilen und Schmökern ein.

Ehrenamtliche Mitarbeiter für die Büchereiarbeit werden immer gesucht. Sie sollten kommunikativ sein, sich für Literatur interessieren und sich ehrenamtlich engagieren wollen. Bestimmte Voraussetzungen für die ehrenamtliche Büchereiarbeit gibt es nicht. Wichtig ist die Freude am Umgang mit Büchern und Medien sowie Spaß an der Arbeit mit anderen Menschen. 


Das detaillierte Programm des Diözesantags findet sich unter https://bib.thf-fulda.de/node/578, Informationen und Anmeldung bei der Fachstelle Büchereiarbeit, Tel. 0661/87-564, E-Mail: buechereifachstelle@thf-fulda.de.

28.06.2018


Bischöfliche Pressestelle
36001 Fulda / Postfach 11 53
Telefon: 0661 / 87-299 / Telefax: 87-568
Redaktion: Christof Ohnesorge

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda