Inhaltssuche

Suchen Sie z.B. nach Artikeln, Beiträgen usw.

Personen- und Kontaktsuche

 

Bischöfliches Kirchenmusikinstitut

Musik im Bistum Fulda:

das sind mehr als 4300 Menschen, die in etwa 150 Kirchenchören, 60 Kinder- und 30 Jugendchören und zahlreichen Instrumentalkreisen singen und musizieren und in ihrer Gemeinde die Orgel spielen.


"Schnittstelle" hierfür ist das Bischöfliche Kirchenmusikinstitut Fulda (KMI). Hier findet die diözesane Kirchenmusikausbildung und Fortbildung statt, hier erhalten Sie Informationen über alles, was Kirchenmusik in unserem Bistum betrifft.

 

"Kirchenmusikalische Informationen" - 1. Halbjahr 2019 soeben erschienen

Die neue Ausgabe der "Kirchenmusikalischen Informationen", 1. Halbjahr 2019 ist soeben erschienen und kann über das Kirchenmusikinstitut angefordert werden.

 

"Kirchenmusik entdecken" - 3. Schnuppertag im Kirchenmusikinstitut am Samstag, den 9. Februar 2019 in Fulda

Nachdem die ersten beiden Schnuppertage eine große Resonanz gefunden haben, lädt das Bischöfliche Kirchenmusikinstitut alle kirchenmusikalisch Interessierten zum 3. Schnuppertag im KMI in Fulda am Samstag, den 9. Februar 2019 ein!


Anmeldeschluss dafür ist der 20. Januar 2019.


Nähere Informationen zum Ablauf des Tages entnehmen Sie bitte folgendem Flyer...

 

Psalmen und Kantorengesang

Marburg: 17. und 24. Januar 2019


Hanau: 15. März 2019


Hünfeld: 28. März 2019

 

Kirchenmusik-Stammtisch

Marburg: 18. Januar 2019


Kassel: 13. Februar und 8. Mai 2019


Hanau: 3. Mai 2019

 

Kennenlernen von Taizé-Gesängen mit Gottesdienstgestaltung

Am Sonntag, den 3. Februar 2019 findet eine Fortbildung zum Kennenlernen von Taizé-Gesängen mit anschließender Gottesdienstgestaltung in St. Jakobus in Hünfeld statt.

 

Erste Schritte zur freien Improvisation

Am Samstag, den 6. April 2019 findet eine Fortbildung mit dem Titel "Erste Schritte zur freien Improvisation" in der Pfarrkirche St. Jakobus in Hünfeld statt.

 

Orgelkundeseminar "Wie funktioniert eine Orgel?"

Das Bischöfliche Kirchenmusikinstitut Fulda bietet am Samstag, den 25. Mai 2019 in der Zeit von 10.00 bis 17.00 Uhr in der Werkstatt der Orgelbaufirma Hey und dem Orgelbaumuseum Ostheim ein Seminar zum Thema "Wie funktioniert eine Orgel?" an.

 

Orgelvorspiele zum Fuldaer Eigenteil - noch erhältlich

Zum Orgelbuch des Fuldaer Eigenteils des neuen Gotteslobs ist nun auch der separat herausgegebene Band mit den Intonationen/ Vorspielen erschienen.

Bestellungen sind ausschließlich über das Kirchenmusikinstitut zum Preis von je € 26,- (ggf. zzgl. Portokosten) möglich!

 

FULDAER CHORBUCH ZUM GOTTESLOB – eine Erfolgsstory


WIEDER ERHÄLTLICH!



Hier finden Sie eine Übersicht, wann und wo bereits aus dem neuen Chorbuch gesungen wird.
Sie können uns Ihre Termine auch weiterhin zur Aufnahme in den Kalender mitteilen!

 

Rückblick: Großer Chortag am 02. September 2018


 

C-Ausbildung

Nach den Sommerferien 2019 beginnt ein neuer Kurs zur C-Ausbildung. Diese kann sowohl als kompletter Ausbildungsgang, in dem Kenntnisse im Orgelspiel sowie zur Leitung von Chören vermittelt werden, besucht werden, als auch in den Teilbereichen Orgel und Chorleitung, in denen die Organisten- und Chorleiterausbildung jeweils separat angeboten werden.
Das Aufnahmealter beträgt 15 Jahre.

 

Kirchenmusikalischer Unterricht und Eignungsnachweis Orgel

Der Kirchenmusikalische Unterricht ist eine Unterrichtsform, in der Interessierten die Möglichkeit gegeben wird, das Orgelspiel zu erlernen. Im Rahmen dieses Unterrichts kann auch Klavierunterricht als Vorbereitung auf die C-Ausbildung oder den Ausbildungsgang Kinderchorleitung genommen werden. Als Abschluss des Kirchenmusikalischen Unterrichts bietet das KMI seit dem Studienjahr 2010/2011 den "Eignungsnachweis Orgel" an.

 

Chorheft - nicht nur für Rom - ist noch erhältlich

Es gibt noch Restexemplare.

 

Ausbildungsgang "Kinderchorleitung/ Singen mit Kindern"

Das Kirchenmusikinstitut der Diözese Fulda bietet einen von der C-Ausbildung unabhängigen Ausbildungsgang zur Kinderchorleitung und musikalischen Arbeit mit Kindern an zwei Ausbildungsorten (Fulda und Kassel) an.

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda