Katholikenrat im Bistum Fulda

Aktuelle Meldungen

  • „Das Schiff ÖKT läuft!“

    Nach 2003 in Berlin und 2010 in München findet vom 12. bis 16. Mai 2021 der 3. Ökumenische Kirchentag in Frankfurt statt. Gastgeber sind das Bistum Limburg und die Evangelische Kirche in Hessen-Nassau, die unterstützt werden durch die Nachbarbistümer Mainz und Fulda, die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck sowie Vertreter und Vertreterinnen anderer christlicher Konfessionen.

  • ZdK fordert konkrete Schritte gegen Missbrauch

    Eine zügige und konsequente Reaktion auf die Ergebnisse der Studie zum sexuellen Missbrauch an Minderjährigen in der katholischen Kirche hat die Vollversammlung des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) am vergangenen Wochenende gefordert.

  • Botschaft des Evangeliums den Menschen nahe bringen

    Umfassende Informationen und ein ernsthafter Austausch prägten das Gespräch zwischen Pfarrgemeinderäten und Verwaltungsräten mit Domkapitular Gerhard Stanke, Finanzdirektor Gerhard Stanke und der Stabstellenleiterin Strategische Bistumsentwicklung Gabriele Beck beim Regionalforum in Petersberg.

  • Pfarrgemeinderäte und Verwaltungsräte beim Regionalforum des Katholikenrates

    Umfassende Informationen und ein ernsthafter Austausch prägten das Gespräch zwischen Pfarrgemeinderäten und Verwaltungsräten mit Domkapitular Christof Steinert und Ordinariatsrat Thomas Renze beim Regionalforum am Freitagabend in Eiterfeld.

  • Katholikenrat zu verändertem Missionsverständnis

    „An pastoralen Orten missionarisch handeln" war das Thema, zu dem der Fuldaer Katholikenrat auf seiner Herbst-Vollversammlung tagte. Interviews von Verantwortlichen aus pastoralen Initiativen gestalteten das Programm.

  • Neues Vertrauen in die Kirche notwendig - Katholikenrat zur Aufarbeitung der Missbrauchsthematik

    Unterschiedliche Themen waren Inhalt der Vollversammlung des Fuldaer Katholikenrates am 19. Oktober im Fuldaer Bonifatiushaus.

  • Katholikenratsvollversammlung zur Entwicklung des Laienengagements in größer werdenden Pfarreien

    Unter dem Leitgedanken „An pastoralen Orten missionarisch handeln“ steht die Vollversammlung des Katholikenrates am 20. Oktober im Fuldaer Bonifatiushaus.

  • Katholikenratsvorstand im Gespräch mit Diözesankonservator Dr. Burkhard Preusler

    "Bilder sprechen Menschen unmittelbar an. Grade auch Kunstwerke öffnen das Gespräch und den Austausch über Glaubensfragen. Diese Chance zu ergreifen, ist eine wichtige pastorale Herausforderung", so fasst Steffen Flicker, der Vorsitzende des Katholikenrates im Bistum Fulda, ein Treffen mit Diözesankonservator Dr. Burkhard Preusler im Bonifatiushaus Fulda zusammen.

  • Spitzengespräch von Katholikenratsvorstand, Bistumsleitung und Dechanten

    „Die Zukunft der Kirche kann nur gelingen, wenn wir mit unseren pastoralen Angeboten möglichst nah am Menschen sind", so fasst Steffen Flicker, Vorsitzender des Katholikenrates im Bistum Fulda, die Beratungen einer gemeinsamen Konferenz von Bistumsleitung, Dechanten und Katholikenratsvorstand im Fuldaer Bonifatiushaus zusammen.

  • Im Heute glauben - DBK setzt Gesprächsprozess fort

    Vertreterinnen und Vertreter aus den Diözesen, Verbänden und Gruppierungen trafen sich in Münster zu einem Hearing unter der Fragestellung: Wie kann der Beitrag der katholischen Kirche zum Zusammenhalt der Gesellschaft aussehen?

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda