Bildunterschrift des 1. Bildes


Beruf am Nagel, Kinder aus dem Haus - was nun?


Auf diese und ähnliche Fragen versuchen wir im miteinander Antworten zu finden und aus unserem sich ändernden Leben - gemeinsam - etwas zu machen.

Wir Jungen Alten sind Frauen und Männer im Alter ab 50 Jahren und treffen uns regelmäßig alle vierzehn Tage. Junge Alte heißt aber nicht, dass wir alle nur jung, fit, dynamisch, cool und problemlos sind, sondern wir kommen so, wie wir sind - also mit unseren Stärken und Schwächen, mit Fähigkeiten & Fertigkeiten und Problemen & Defiziten, mit Freud und Leid. Das heißt, Sie finden bei uns Gleichgesinnte mit ähnlichen Erfahrungen. Es entwickeln sich Verständnis, Vertrauen und gegenseitige Unterstützung. Gemeinsam stellen wir einiges auf die Beine! Mit großer Neugierde auf das, was uns das Leben bietet, gibt es bei uns ein buntes und vielfältiges Programm zu entdecken. Wir sprechen miteinander über Gott und die Welt, verschiedenste Themen, gerade auch solche, die unsere gegenwärtige Lebensphase betreffen, und natürlich über uns. Daneben haben wir besondere Freude am kreativen Gestalten mit unterschiedlichsten Materialien und Techniken. Ob Holz, Metall, Stein oder Stoff , hierbei gilt es die eigenen Fähigkeiten neu zu entdecken. Besonders schätzen wir das gemeinsame Kochen, bei dem wir uns gerne auf kulinarische Entdeckungstour begeben. Ob Fahrten, Freizeiten, Besichtigungen von Museen und Ausstellungen, ob Wanderungen – wir sind auch außer Haus unterwegs. 


Haben wir also Ihr Interesse geweckt, dann schauen sie doch einfach mal bei uns vorbei. 

Die einzelnen Termine finden sie im jeweils aktuellen Pfarrbrief der Katholischen Kirchengemeinde St. Elisabeth oder rufen sie doch einfach bei uns an! 


Tel. 05651-50018 - Caritasverband für den Werra-Meißner-Kreis

Tel. 05651- 3574 - Kath. Pfarrgemeinde St. Elisabeth


Ihr Michael Novotny

 
 
Öffnungszeiten der Pfarrbüros

Gottesdienstordnung

Liturgischer Kalender

SCHOTT TAGESLITURGIE
Katholisch werden
Internetseelsorge

Der Vatikan

Bistum Fulda

Caritas Deutschland

Malteser

Bonifatiuswerk

 

© Pastoralverbund St. Gabriel, Werra-Meißner