Das Gebet ist die wichtigste Verbindung zu Gott.
Manchmal sind wir selbst zu schwach zum Beten oder haben den Eindruck, dass es noch Unterstützung beim Beten braucht für ein bestimmtes Anliegen. 
Durch das gemeinsame Gebet kann Gott oft mehr bewirken.



Wir bekommen immer wieder Gebetsanliegen in starker Bedrängnis und Not. Dabei ist es aber zwingend erforderlich, in persönlichen Kontakt mit dem Priester zu treten!
Bei anonymen Anfragen bzw. ohne Kontaktdaten (Mail oder Telefon) können wir nicht helfen!


Sie haben ein Gebetsanliegen und brauchen Unterstützung ?!
 

Gebetsanliegen bei Kirche in Not

Sie können gerne bei Kirche in Not ein Gebetsanliegen hinterlegen, indem Sie eine virtuelle Kerze anzünden und Ihr Anliegen dort nennen.


 

Gott hört dein Gebet auf Radio Horeb

Bei Radio Horeb können Sie Gebetsanliegen hinterlegen oder selbst im Radio anrufen.

Dazu gibt es mehrmals in der Woche Gelegenheit, wo Menschen für Menschen beten.



Mein Gebetsanliegen an die Kirchengemeinde

Sie haben aber auch die Möglichkeit, uns Ihr Anliegen mitzuteilen und wir werden es dann in die Heilige Messe (wird nicht laut vorgetragen) mit hineinnehmen. 

Gerne treten wir auch mit Ihnen persönlich in Kontakt.


 
 
Öffnungszeiten der Pfarrbüros

Gottesdienstordnung

Liturgischer Kalender

SCHOTT TAGESLITURGIE
Katholisch werden
Internetseelsorge

Der Vatikan

Bistum Fulda

Caritas Deutschland

Malteser

Bonifatiuswerk

 

© Pastoralverbund St. Gabriel, Werra-Meißner