Inhaltssuche

Suchen Sie z.B. nach Artikeln, Beiträgen usw.

Personen- und Kontaktsuche

Bistum Fulda

Aktuelle Pressemeldungen

  • Gedenkgottesdienste für Märtyrerbischof

    Abtbischof Bonifaz Sauer OSB, der am 10. Januar 1877 in Oberufhausen geboren wurde, starb am 7. Februar 1950 als Blut- und Glaubenszeuge in Pjöngjang (Nordkorea). Anlässlich seines 70. Todestages finden im Bistum Fulda Gedenkgottesdienste statt. Am Freitag, 7. Februar, feiert Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez um 17 Uhr einen Vespergottesdienst in der Bonifatiusgruft des Fuldaer Doms.

  • Synodaler Weg als Chance

    "Wir stimmen darüber ein, dass der synodale Weg als Chance für die Kirche in Deutschland zu verstehen ist", so fasst Steffen Flicker, der Vorsitzende des Katholikenrates im Bistum Fulda, die gemeinsamen Beratungen des Vorstandes mit Bischof Dr. Michael Gerber zusammen. Der zwischen der Deutschen Bischofskonferenz und dem Zentralkomitee der deutschen Katholiken vereinbarte Synodale Weg und die dort geplanten Synodalforen waren Thema des Gespräches des Katholikenratsvorstandes mit Bischof Dr. Michael Gerber.

  • Synodalversammlung beendet

    Mit einem Appell, Kirche lebendig zu gestalten, ist am 1. Februar 2020 in Frankfurt am Main die erste Synodalversammlung des Synodalen Weges in Deutschland zu Ende gegangen.

  • Bischof em. Algermissen zum Tod des Hessischen Finanzministers

    „Es gibt Nachrichten, die in ihrer Brutalität und Endgültigkeit umwerfend sind und nunmehr stumm machen“, so schreibt der emeritierte Bischof von Fulda, Heinz Josef Algermissen, zum Tod von Finanzminister Dr. Thomas Schäfer an Ministerpräsident Volker Bouffier.

  • Pfarrer Zimmermann 70 Jahre

    Am 1. April kann Pfarrer i. R. Lothar Zimmermann (Hanau) seinen 70. Geburtstag begehen.

  • Synodaler Weg

    Die erste Versammlung des Synodalen Weges hat in Frankfurt begonnen. Dabei sind sechs Mitglieder aus dem Bistum Fulda.

  • „Schlaglichter zur Fuldaer Kirchengeschichte“

    Seit dem Frühmittelalter ist Fulda ein Kristallisationspunkt religiöser, politischer und kultureller Entfaltung.

  • Impuls-Aktion für Paare

    Bistum Fulda nimmt in der Fastenzeit an einer deutschlandweiten Initiative unter dem Motto „7 Wochen lassen“ teil.

  • Bischof Gerber zum 75. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz

    Der Fuldaer Bischof Dr. Michael Gerber hat zum 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz folgende Erklärung abgegeben:

  • Pfarreien brechen auf

    Das Austauschtreffen „Divine Renovation & Rebuilt – just do it?!“ des Referats Neuevangelisierung im Bistum Fulda geht weiter.

  • Öffentliches Podium „Maria im Dialog der Schriften“

    Am Samstag, 8. Februar, findet im Auditorium maximum der Theologischen Fakultät in der Zeit von 11 bis 12.30 Uhr ein öffentliches Podium zum Thema „Maria im Dialog der Schriften“ statt. Die Veranstaltung steht im Kontext der Jahrestagung „Heilige Texte in dialogischer Perspektive“ der European Society of Women in Theological Research und der Arbeitsgemeinschaft katholische Religionspädagogik/Katechetik.

  • Kathedralamt an Mariä Lichtmess

    Am Fest „Darstellung des Herrn“ (Mariä Lichtmess), Sonntag, 2. Februar, feiert Ehrendomkapitular Monsignore Prof. DDr. Bernd Willmes um 10 Uhr das Kathedralamt im Dom. In dem Gottesdienst singt der Jugendkathedralchor unter der Leitung von Domkapellmeister Franz-Peter Huber Chorsätze aus der „Missa in G“ von G. B. Casali sowie weitere Chorsätze von F. Mendelssohn-Bartholdy.

  • Akademieabend über Spiritualität und Liturgie der Kirchen Roms

    Am Mittwoch, 29. Januar, findet um 19 Uhr im Bonifatiushaus ein Akademieabend mit dem Titel Spiritualität und Liturgie der Kirchen Roms statt. Referent ist der Fuldaer Liturgiewissenschaftler Prof. Dr. Cornelius Roth. Rom ist immer eine Reise wert, nicht allein, aber besonders wegen seiner Kirchen.

  • Ernennungen und Beauftragungen

    Pfarrer André Viertelhausen ist mit Wirkung vom 1. Januar zum Pfarrer der Pfarrei St. Kilian in Kalbach ernannt worden.

  • Die KjG im Bistum Fulda wird 50

    Der 50. Geburtstag der Katholischen jungen Gemeinde (KjG) im Bistum Fulda wird mit einer „ZeltZeit“ gefeiert. Vom 11. bis 14. Juni begeht der Diözesanverband sein 50-jähriges Jubiläum in Form eines Zeltlagers für Kinder und Jugendliche zwischen sieben und 15 Jahren.

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda