Der Kirchenchor St. Elisabeth

Der Kirchenchor St. Elisabeth unter der Leitung von Bezirkskantor Ludger Heskamp ist eine sangesfrohe und überhaupt fröhliche Vereinigung inzwischen überwiegend älterer Mitglieder - wir bewegen uns zwischen 30 und über 80 Jahren - die aber alle ganz prächtig miteinander auskommen, die durch viele schöne gemeinsame Erlebnisse und Erfahrungen, aber nicht zuletzt auch durch ernsthafte, hoch konzentrierte Probenarbeit ein großes Maß an Zusammengehörigkeitsgefühl entwickelt haben. So kommt es nicht von ungefähr, dass unsere Proben montags ab 20 Uhr fast immer von allen, wenn es eben möglich ist, besucht werden; vielleicht weil das gemeinsame Erproben geistlicher Gesänge, gerade in unserer Zeit der Vereinzelung vieler, etwas zutiefst Lebensbejahendes hat, zumal für die Älteren unter uns, denen ja oftmals das Gefühl des „Abgeschrieben - Seins“ unterschwellig vermittelt wird.Ja, wir singen gern und wir feiern gern, und beliebt ist während der Probe auch unsere Pause, in der dann die im Jahr anfallenden Geburtstage – bei knapp über 30 Mitgliedern hat eigentlich immer einer Geburtstag -, gebührend begangen werden.Unsere Mitglieder kommen keinesfalls alle aus der St. Elisabeth – Gemeinde, unser Chor vereinigt etliche Gemeinden miteinander; es sind auch nicht alle Sänger und Sängerinnen katholisch, was aber dem gemeinsamen Singen zum Lobe und zur Ehre Gottes eher förderlich ist, sind wir doch insofern auch ein Stück gelebte Ökumene. Das bedeutet natürlich auch, dass wir nicht nur in St. Elisabeth singen, sondern auch, wenn wir es terminlich schaffen, in anderen Kirchengemeinden. Hinzu kommt, dass zunehmend und von uns freudig begrüßt ein gemeinsames Singen mit anderen Chören – vorwiegend mit dem Wanfrieder Kirchenchor – initiiert wurde und noch verstärkt werden soll, was natürlich dann auch zumindest zeitweise Enge im Probenraum bedeutet, wenn zusammen letzte Feinheiten geübt werden müssen.


Fazit: Wir laden alle ein, die gern singen – Schnupperproben sind von uns gewollt -, denn bei uns fühlt man sich wohl und erlebt in der Gemeinsamkeit des Gotteslobes ein bisschen tröstliche Wärme und Geborgenheit.


Ansprechpartner:

Herr Ludger Heskamp, Regionalkantor und Organist
Herr Dieter Arenz, Vorstand

Öffnungszeiten der Pfarrbüros

Gottesdienstordnung

Liturgischer Kalender

SCHOTT TAGESLITURGIE
Katholisch werden
Internetseelsorge

Der Vatikan

Bistum Fulda

Caritas Deutschland

Malteser

Bonifatiuswerk

 

© Pastoralverbund St. Gabriel, Werra-Meißner