Heilig Geist Vellmar

Kindergottesdienst

Die Schatzkiste des Glaubens

Evangelium des Gottesdienstes

Bald darauf kam Jesus zum Jordan. Da erkannte Johannes: Das war der König! Der Retter stand vor ihm!

"Taufe auch mich!", bat Jesus. Doch Johannes wehrte ab. "Ich soll dich taufen? Nein, taufe du lieber mich!" Aber Jesus erwiderte: "Tu. was ocj sage! Gott will es."

Da hörte Johannes auf ihn und taufte Jesus im Jordan. Und Jesus ließ alles an sich geschehn.

Und sieh!

Der Himmel öffnete sich. Eine Taube kam auf Jesus herab: Gottes Geist erfüllte ihn. Und eine Stimme rief vom Himmel herab: "Du bist mein Sohn. Dich habe ich lieb."

Da erkannte Johannes: Jesus war nicht nur der König, der Richter und Retter der Menschen. Er war Gottes Sohn!


aus der Neukirchener Kinderbibel

nach Lukas 3,21-22

Im Gottesdienst am 22.04. wurde das neue Konzept des Kindergottesdienstes vorgestellt: Die Schatzkiste des Glaubens.


In der Schatzkiste werden die Kinder in jedem Gottesdienst Zeichen, Symbole, Figuren oder Geschichten finden, die uns den Glauben näher bringen. In Geschichten, Bildern oder durch Erzählungen, zum Beispiel mit Handpuppen, Figuren oder Tüchern, erfahren wir mehr über Jesus, das Glaubensleben oder die Feste des Kirchenjahres.


Über die Internetseite können die Eltern später nachlesen, was das Thema unseres Gottesdienstes war und was wir über den Glauben erfahren haben, der für uns so wertvoll wie ein Schatz ist.

Im letzen Kindergottesdienst haben wir uns mit dem Thema Taufe beschäftigt.

In der biblischen Geschichte haben wir von der Taufe Jesu gehört. Sie gilt als Vorbild für unsere Taufe. Auch wenn sich viele von uns nicht mehr an ihre eigene Taufe erinnern können, weil sie noch ein Baby waren, wissen wir, dass wir fest zu Gott dazugehören.

So wie sein Vater ihn liebt, so liebt Gott auch uns. Als Zeichen hierfür hat jedes Kind einen Wassertropfen mit der Aufschrift "Du bist mein Kind! Dich hab ich lieb!" bekommen. Gott spricht uns bei unserer Taufe direkt mit unserem Namen an und zeigt uns so, wie wertvoll wir für ihn sind.

Das Übergießen mit Wasser ist ein zentrales Zeichen der Taufe. Im Gottesdienst konnten wir eine Taufe miterleben und uns so bewusst werden, was unserer Taufe bedeutet. Wir gehören zu Jesus und zu seiner Kirche!



 

Zum Mitfeiern eingeladen sind alle Kinder bis zum Kommunionalter.
Gemeinsam mit allen beginnen wir den Gottesdienst in der Kirche. Nach Einladung unseres Pfarrers gehen wir, die Kinder, zusammen mit unserer Schatzkiste in das Gemeindezentrum. Die Kleineren, die noch nicht alleine mitgehen möchten, dürfen ihre Eltern gern mitnehmen!
Wir alle feiern Gottesdienst. Wir singen, spielen, beten und lernen Jesus und sein Leben kennen. Dabei werden wir auch Fragen nachgehen, wie z.B.: Wie macht man das Kreuzzeichen richtig? Warum sagen wir eigentlich "Amen" nach dem Gebet? So werden wir viel Neues erfahren und Rituale kennen lernen.
Zum gemeinsamen Vater Unser finden wir uns alle wieder in der Kirche ein.


Da im Laufe des Kirchenjahres auch besondere Hochfeste gefeiert werden, nehmen selbstverständlich an diesen die Kinder in ihrer Weise teil. So gibt es beispeilsweise vor dem Weihnachtsfest eine besondere Krippenfeier für Kinder.

Kindergottesdienste in 2018

Sonntag, 28. Januar, 10.30 Uhr

Sonntag, 25. Februar, 10.30 Uhr

Freitag, 30. März, 15.00 Uhr,  Karfreitag 

Sonntag, 22. April, 10.30 Uhr

Sonntag, 27. Mai, 10.30 Uhr


Kindergottesdienst - zur Zeit am 4. Sonntag im Monat (Abweichungen aus gegebenen Anlass)

 

Katholische Kirchengemeinde
Heilig Geist • Vellmar

Brüder-Grimm-Str. 9
34246 Vellmar


 




Tel.: 05 61 - 82 14 21
Fax: 05 61 - 82 48 09


 

Pfarrbüro - Öffnungszeiten


Montag, Dienstag und Freitag:
                       9. 00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch:       14.00 bis 17.00 Uhr
Donnerstag:  geschlossen

 


© Heilig Geist • Vellmar

 

Katholische Kirchengemeinde

Heilig Geist • Vellmar


Brüder-Grimm-Str. 9

34246 Vellmar



Tel.: 05 61 - 82 14 21
Fax: 05 61 - 82 48 09



© Heilig Geist • Vellmar