Heilig Geist Vellmar

Informationen für unsere Gemeinde

Liebe Gemeindemitglieder,


wir befinden uns in einer Zeit, die es so noch nie gegeben hat. Das öffentliche Leben ist weitgehend lahmgelegt und auch unsere Kirche ist von diesen Regelungen betroffen. Gottesdienste finden nicht statt und auch alle anderen Veranstaltungen und Gruppentreffen sind bis auf Weiteres abgesagt. Das was uns sonst so viel bedeutet, die Gemeinschaft, stellt plötzlich eine Gefahr dar.


Wir haben uns viele Gedanken gemacht, wie wir als katholische Kirche von Vellmar mit der Situation umgehen. Daher haben wir hier die wichtigsten Informationen gebündelt zusammengefasst.


Wir laden Sie ein, die Herausforderung dieser Tage und Wochen soweit wie möglich positiv anzugehen und die Chancen zu nutzen, die sich für manche durch mehr freie Zeit ergeben. Auf jeden Fall ist es sinnvoll und wichtig, für die nächste Zeit soweit wie möglich auf die Nutzung sozialer Kontakte zu verzichten.


Melden Sie sich gerne im Pfarrbüro, wenn Sie Anregungen und Vorschläge haben, wie wir diese besondere Zeit als Gemeinde kreativ nutzen und gestalten können.


Bleiben Sie gesund! Es grüßen herzlich und mit allen guten Wünschen

Ihr Pfarrteam

Warum machen wir das Ganze?


Das Ziel der Maßnahmen ist es die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Unser Gesundheitssystem hat Grenzen und wenn es zu viele Krankheitsfälle auf einmal gibt, können nicht alle Erkrankten, die medizinische Hilfe bräuchten, diese erhalten (orangefarbene Kurve).

Um die Ausbreitung zu verlangsamen gibt es nur eine Möglichkeit: Die möglichen Übertragungsorte auf ein absolutes Minimum zu reduzieren (blaue Kurve). Jeder soziale Kontakt stellt dabei einen dieser möglichen Übertragungsorte dar, sei es beim Spielen im Park oder beim Besuch der Familie.

Das ist der Grund, warum auch unsere Veranstaltungen und Gottesdienste ausfallen müssen. Gerade wir als Christen stehen in der Verantwortung für unsere Mitmenschen.

Quelle: tagesschau.de

 

Was bedeutet das für unsere Gemeinde?

Die Einschränkungen durch das Corona-Virus betreffen nicht nur die Gottesdienste. Welche Maßnahmen wir außerdem ergriffen haben ist hier nachzulesen:


  • Alle Veranstaltungen und Gruppentreffen sind bis Ende August abgesagt oder verschoben.


  • In unserem Gemeindezentrum finden zurzeit noch keine Treffen statt.


  • Die Feier der Erstkommunion wird auf die Zeit nach den Sommerferien verschoben.


  • Seelsorgliche Gespräche, die Hauskommunion und Gespräche zu Taufen und Trauungen können vorerst nicht stattfinden.


  • Das Pfarrbüro ist für den Publikumsverkehr geschlossen, aber zu den Öffnungszeiten telefonisch erreichbar.


  • Beerdigungen können nur im kleinsten Familienkreis stattfinden.


  • Die Krankensalbung und andere Notfallbesuche sind möglich, wenden Sie sich in diesem Fall direkt an Pfarrer Schreiner (0561 821421).


Folgende Veranstaltungen fallen aufgrund des Coronavirus aus oder werden verschoben:



- alle Veranstaltungen des Seniorentreffs

- alle Veranstaltungen der kfd

- alle Veranstaltungen des Männnertreffs

- alle Veranstaltungen der Ministranten

- alle Veranstaltungen der Chöre

- die Veranstaltungen zur Vorbereitung auf die Erstkommunion

- alle Veranstaltungen der Pfadfinder



Die Erstkommunion am 19.04. wird verschoben. Der neue Termin wird zeitnah bekannt gegeben.

Aktualisiert am 109.06.2020, 17.00 Uhr

 

Wie wir trotzdem Kirche sein können!

Wir hoffen, dass diese Zeiten bald vorbei sein werden, trotzdem gilt es die momentane Situation anzunehmen und sie möglichst gut zu gestalten.


  •  Auf unserer Homepage finden Sie Links zu den Gottesdienst-Angeboten in Fernsehen, Internet und Radio.


  • Das Bistum Fulda sammelt Gebetsbitten unter der Mail-Adresse gebet@bistum-fulda.de, welche im Abendgebet des Bistums (Montag-Freitag 20.30 Uhr; übertragen über www.bistum-fulda.de) aufgegriffen werden.


  • Aufgrund der Einbrüche in unsere Kirche und das Gemeindezentrum bleibt die Kirche bis auf Weiteres geschlossen. Der Raum der Hoffnung bleibt weiterhin tagsüber zum Gebet geöffnet. Bitte beachten Sie, dass es in diesen Zeiten nicht sinnvoll ist, sich zum Beten im Raum der Hoffnung zu verabreden. Gruppenversammlungen in und um die Kirche werden wir unterbinden.


  • Beten können wir auch zuhause. Das gilt auch für die Feier von Gottesdiensten. Auf unserer Homepage stehen Beispiele für Wortgottesfeiern für Zuhause, die aktuelle Predigt unseres Pfarrers zum Sonntagsevangelium, Impulse zum Sonntagsevangelium und auch einen Entwurf für die Auslegung des Evangeliums für Kinder und Eltern zum Download bereit.


  • Wir sind für Ihre Anliegen, Ängste oder wenn sie einfach mal reden wollen telefonisch (ca. 9-19 Uhr) erreichbar. Falls wir einmal nicht direkt erreichbar sind, zögern Sie nicht es später noch einmal zu versuchen oder eine Nachricht zu hinterlassen, wir rufen auch gerne zurück.
  • Pfarrer Schreiner - 0561 821421
  • Sandra Bonenkamp - 0172 568442
  • Michelle Jestädt – 0151 68445395


  • In Vellmar hat sich eine Gruppe zur Nachbarschaftshilfe gegründet. Hier stellen sich Menschen zur Verfügung, die ihre Hilfe anbieten, falls Sie zu einer Risikogruppe gehören, angeordnete Quarantäne oder andere Gründe bestehen, Sie nicht selbst einkaufen gehen oder den Hund ausführen können (s. auch Artikel am 18.03. in der HNA). Wenn Sie Hilfe benötigen oder jemanden kennen, der Hilfe benötigt, zögern Sie nicht dieses Angebot in Anspruch zu nehmen. Auch Helfer können sich melden.
    Kontaktwege:
  • Mobil Daniel Kleine-Kraneburg - 01578/8026779
  • Mobil Lea Schuhmann – 0151/12441735
  • E-Mail: nachbarschaft-vellmar@gmx.de


  • Auf facebook gibt es für Familien die Gruppe "Familien in Vellmar" - hier gibt es neben Informationen zu aktuellen Aktionen die Möglichkeit sich mit Gleichgesinnten über die aktuelle Situation zuhause auszutauschen, sich gegenseitig zu unterstützen und Inspirationen zu finden, wie die Zeit zuhause mit den Kindern gestaltet werden kann. 
 

Katholische Kirchengemeinde

Katholischer Kindergarten
Heilig Geist • Vellmar

Brüder-Grimm-Str. 9
34246 Vellmar


 

Kirchengemeinde


Tel.: 05 61 - 82 14 21
Fax: 05 61 - 82 48 09


 

Kindergarten


Tel.: 0561 - 82 82 40

Pfarrbüro - Öffnungszeiten


Montag, Dienstag und Freitag:
                       9. 00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch:       14.00 bis 17.00 Uhr
Donnerstag:  geschlossen

 


© Heilig Geist • Vellmar

 

Katholische Kirchengemeinde

Heilig Geist • Vellmar


Brüder-Grimm-Str. 9

34246 Vellmar



Tel.: 05 61 - 82 14 21
Fax: 05 61 - 82 48 09



© Heilig Geist • Vellmar